Erzähl-Literatur,  Thriller und Mystery

Wem kann Hannah glauben?

DIE NANNY

Sehr spannender Roman, für mich das passendere Genre: Thriller

Rezensionsexemplar

Jo wächst in einer großen, imposanten Villa auf. Die einzige Liebe und Zuneigung, die sie spürt, kommt von ihrer Nanny, Hannah. Doch diese verschwindet plötzlich von einem Tag auf den anderen. Jos Mutter behauptet, das 7-jährige Mädchen sei der Grund.

30 Jahre später kehrt die inzwischen verwitwete Jo mit ihrer kleinen Tochter in jenes Elternhaus zurück. Und das, obwohl die Stimmung zwischen Mutter und Tochter weiterhin kühl und distanziert ist. Jo ist überglücklich als eine ältere Frau an die Tür des Anwesens am See klopft und behauptet, sie sei Hannah, ihre ehemalige Nanny. Jo’s Mutter kann dies jedoch nicht glauben, denn sie ist sich ziemlich sicher, dass Hannah tot ist. Was ist in der Nacht vor 30 Jahren passiert? Und wem kann Jo glauben?

Auf dieses Buch bin ich relativ klassisch gestoßen: Über das Cover. Ich war auf der Suche nach einem packenden Thriller und der Buchumschlag versprach genau das. Das imposante Gebäude schrie nach Familiengeheimnis und das abgebildete Wasser, das den See darstellt, weckte eine Ahnung von Verschwinden-lassen. Und genau so war es! Ach, wie ich ein gutes Zusammenspiel zwischen Buchcover und -inhalt liebe!

Die Protagonisten der Geschichte sind schnell zusammengefasst: Da sind Jo, ihre Tochter, Ruby und Ihre Mutter, Virginia. Und nicht zu vergessen: Ihre wieder aufgetauchte Nanny, Hannah. Die Sicht- und Erzählweise wechselt immer wieder zwischen den Erwachsenen, was das gesamte Geschehen unglaublich spannend macht. Ab und an ist es für die Geschichte wichtig, in die Vergangenheit zu schauen. Dank Jahreszahlen wird der Leser gleich zu Beginn der betreffenden Kapitel darüber informiert. So kommt man dem Geheimnis nach und nach auf die Spur.

Insgesamt ist „Die Nanny“ eine sehr gelungene Mischung aus Familiendrama und Thriller, die ich bis zur letzten Seite sehr gerne gelesen habe.

Sollte das Buch dein Interesse geweckt haben, kannst du hier gerne die Leseprobe lesen. Dazu einfach doppelt auf das nachfolgende Bild klicken:

Die Nanny

Originaltitel: The Nanny

Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2021

Autor: Gilly McMillan

Übersetzer: Sabine Schilasky

Verlag: Blanvalet

Taschenbuch: 480 Seiten

ISBN: 978-3-7341-1072-6

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.