Erzähl-Literatur,  Fantasy

„Magisch“ hat zwei Bedeutungen

MR. PARNASSUS‘ HEIM FÜR MAGISCH BEGABTE

Fantasy, Roman

Rezensionsexemplar – Hörbuch

Linus Baker ist als vorbildlicher Beamte in einer Sonderabteilung des Jugendamtes tätig. Seine Aufgabe ist es, in Kinderheimen das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen zu kontrollieren und darüber Bericht abzugeben. Nach 17 Jahren in diesem eintönigen Dasein wird er in Mister Parnassus‘ Heim für magisch Begabte gesendet. Er geht, wenn auch etwas widerwillig, dieser Aufforderung nach und zieht für mehrere Wochen auf die entlegene Insel.

Das Buch überzeugte mich schon nach wenigen Kapiteln (Naja eigentlich mit dem Cover, denn das sieht einfach ganz wundervoll mit einem Hauch „Magischem“ aus!). Die Figur des Protagonisten ist auf sympathische Weise hilflos und ängstlich. Seine Vorgesetzten und Kollegen wissen dies zu ihrem Zwecke und Vergnügen auszunutzen. Linus ist dafür geschaffen zu sich selbst zu finden und aufzublühen.

Der Sprecher, Julian Horeyseck, den ich bereits aus der Auris-Serie (Autor: Sebastian Fitzek und Vincent Kliesch) kenne, wurde sehr passend für dieses Buch gewählt. Seine ruhige Stimme passt perfekt zu dieser Geschichte und ließ mich mit geschlossenen Augen die Geschichte genießen.

Ich bin ein Fan der Figuren aus „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, deshalb gefielen mir die Geschöpfe aus diesem Buch ebenfalls sehr gut. Jeder von ihnen ist auf ganz wunderbare Weise etwas besonderes und darf in der Geschichte seine Rolle ausleben.

Besonders gut gefiel mir, dass Themen wie Ausgrenzung durch Diskriminierung, Anders-Sein durch Aussehen oder Sexualität und Aggressivität und Mobbing durch Unsicherheit angeschnitten und behandelt wurden.

Dieses Buch beweist, dass es für „magisch“ zwei Bedeutungen gibt: Die okkulte Magie und die auf betörende Weise. Eine klare Empfehlung an alle, die etwas Magie im Leben brauchen können – ganz egal welcher Bedeutung.

Sollte das Buch dein Interesse geweckt haben, kannst du hier gerne reinhören. Dazu einfach auf den Play-Button klicken:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.