Erzähl-Literatur

Zusammen ist man weniger alleine

DAS WUNDER VON BAHNSTEIG 5

Roman

Rezensionsexemplar – Hörbuch

Pendler treffen sich Tag für Tag. Manchmal sogar vor UND nach der Arbeit. Sie kennen sich nicht und sind sich doch irgendwie vertraut. Der ehemalige Superstar Iona reist täglich mit ihrem Hund Lulu in die Stadt und beobachtet die Leute in ihrem Abteil ganz genau. Weil sie die wirklichen Namen nicht kennt, gibt sie ihnen selbst welche: Der-einsame-Teenager, Die-hübsche-Leseratte oder Der-arrogante-Breitbeinige. Niemand wechselt ein Wort miteinander, doch dann verschluckt sich letzterer an einer Weintraube. Durch die Rettungsaktion des Krankenpfleger, Sanjay reden die Leute plötzlich miteinander und finden zueinander.

Besonders abwechslungsreich wurde der Wohlfühl-Roman durch die Sichtwechsel zwischen den fünf Protagonisten. Da sind: Der ehemaliger Superstar Iona mit ihrem Hund Lulu, der arrogante Piers, der ruhige Krankenpfleger Sanjay, die schüchterne Leseratte Emmie und die einsame Schülerin Martha.

Jede Person wuchs mir von Kapitel zu Kapitel mehr ans Herz. Die Entwicklung der Figuren war teilweise etwas übertrieben, um realistisch zu sein, aber perfekt für diesen Wohlfühlroman: Desto mehr sich die Protagonisten kennenlernten, desto mehr merken sie, wie gut sie sich tun und ihnen ohne einander etwas Wertvolles fehlen würde.

Ein ganz wunderbarer Wohlfühl-Roman über Freundschaft.

DAS WUNDER VON BAHNSTEIG 5

Originaltitel: The People on Platform 5

Erscheinungsdatum: 15. August 2022

Autor: Clare Pooley

Leserin: Jodie Ahlborn

Verlag: Der Hörverlag

Übersetzerin: Stefanie Retterbush

Spieldauer: ca. 11 Std. (ungekürzte Version)

EAN: 9783844546804

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.