Thriller und Mystery

Was ist wirklich im Loft passiert?

DAS LOFT

Thriller, spannender Roman

Sarah Hauptmann (31), Marc Lammert (34) und Henning Järisch (34) wohnen zusammen in einem großzügigem Loft. Die beiden ersteren sind ein paar, Marc und Henning langjährige Freunde. Nach außen hin scheint alles in Ordnung zu sein, doch dann entdeckt die Putzfrau drei Liter Blut auf dem Küchenboden und Henning ist verschwunden.

Bianca Rakow und ihr Kollege Peter Höger von der Hamburger Polizei beginnen zu ermitteln und bringen nach und nach Licht in das Dunkel hinter der Fassade.

Die Geschichte wird aus drei Perspektiven erzählt: aus der des Paares Sarah und Marc, sowie aus der der Ermittlerin Bianca. Der Name der jeweiligen Person wird zu Anfang eines jeden Kapitel genannt, genauso wie deren Aufenthalt des Geschehens. Perfekt um so die Übersicht zu behalten und sich auf die Geschichte konzentrieren zu können. Andere Figuren (wie Marcs Anwalt oder Biancas Kollege) spielten eher notwendige Randrollen.

Anfangs wusste ich nicht genau, wem ich meine Sympathie schenken will und wer der „Bösewicht“ im Buch ist. Doch die Figuren entwickelten sich so gut, dass Sympathie nach und nach irrelevant wurde. Den jeder hatte Dreck am Stecken und wollte verhindern, dass dies aufgedeckt werden würde.

Mir gefiel, dass sich die Geschehnisse nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der Vergangenheit abspielten – zum Beispiel auf der Insel Little Corn Island, die bis heute aus der Zeit gefallen zu sein scheint.

Insgesamt fand ich die Geschichte spannend, aber mir fehlte das gewisse Etwas: Selbst die Twistst schockierten oder überraschten mich leider nicht. Doch die Figuren wurden für mich sehr real und die Handlungsorte bekamen in meinem Kopf ein sehr klaren Bild. Aus diesem Grund empfehle ich das Buch gerne weiter.

Linus Geschke hat mit „Das Loft“ seinen ersten Stand-Alone bei einem neuen Verlag veröffentlicht und damit deutlich bewiesen, dass er Figuren außerhalb einer Buch-Reihe ein klares Bild im Kopfkino schenken kann.

DAS LOFT

Erscheinungsdatum: 24. Februar 2022

Autor: Linus Geschke

Verlag: Piper

Seitenzahl: 352 Seiten (Printausgabe)

EAN: 9783492601245

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.